Feta-Kuchen mit Gurken-Minze-Topping

Gemüse Käse Vegetarisch International Vorspeise

Feta-Kuchen mit Gurken-Minze-Topping
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Feta-Kuchen mit Gurken-Minze-Topping 8 Portionen Zutaten für Portionen
100 g Salzige Cracker
50 g Butter (zerlassen)
250 g Schafkäse (Feta)
250 g Frischkäse
2 Stk. Eier (mittel)
50 g Parmesan (abgerieben)
1 EL Mehl (glatt)
60 ml Schlagobers
1 TL Bio-Zitronenschale (abgerieben)
2 TL Zitronensaft
250 g Mini-Gurken
4 Zweig(e) Minze
50 g Kalamata-Oliven
2 EL Olivenöl
20 g Petersilblättchen
80 ml Olivenöl
Salz

Zubereitung - Feta-Kuchen mit Gurken-Minze-Topping

  1. Für die Böden Rohr auf 180°C vorheizen. Cracker fein mahlen und mit Butter vermischen. Masse in Muffinformen drücken und im Rohr (mittlere Schiene / Gitterrost) ca. 10 Minuten backen. Herausnehmen, Temperatur auf 250°C erhöhen.

  2. Für den Belag Feta, Frischkäse, Eier, Parmesan, Mehl, Obers Zitronenschale und 1 TL Zitronensaft verrühren und mit Salz abschmecken. Masse auf den Böden verteilen und im Rohr (mittlere Schiene / Gitterrost) ca. 5 Minuten backen. Temperatur auf 100°C reduzieren, Kuchen fertig backen (ca. 30 Minuten). Herausnehmen und auskühlen lassen.

  3. Für das Topping Gurken putzen und in kleine Würfel schneiden. Minzeblättchen abzupfen. Oliven und Minzeblättchen fein schneiden, mit Gurken, übrigem Zitronensaft und 2 EL Olivenöl vermischen, mit Salz abschmecken.

  4. Für das Petersilöl Petersilie fein hacken und mit dem Öl (80 ml) vermischen. Feta-Kuchen mit Gurken-Minze-Topping anrichten, mit Petersilöl garniert servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 7/2012.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 474 kcal Kohlenhydrate: 13 g
Eiweiß: 14 g Cholesterin: 128 mg
Fett: 41 g Broteinheiten: 1,1