Fetasticks mit Tapenade und Zucchinisauce

Käse Vorspeise Hauptspeise

Fetasticks mit Tapenade und Zucchinisauce
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
400 g Feta
16 Stk. Salbeiblätter
16 Scheibe(n) Pancetta (dünn geschnitten)
16 Blatt Frühlingsrollenteig (12 x 12 cm)
1 Stk. Ei (verquirlt)
Tapenade
3 Zehe(n) Knoblauch
1 TL Kapern
2 Stk. Sardellenfilets
250 g schwarze Oliven
5 Stk. Salbeiblätter
70 ml Olivenöl
2 EL Zitronensaft
Zucchinisauce
250 g Zucchini
1 Zehe(n) Knoblauch
250 ml Schlagobers
Salz
Pfeffer
Öl zum Backen

Zubereitung

  1. Für die Sauce Zucchini klein schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Zucchini und Obers dickcremig einkochen, dabei öfter umrühren.
    Mischung mit Salz, Pfeffer und Knoblauch würzen und fein pürieren.

  2. Für die Tapenade Knoblauch schälen. Knoblauch, Kapern und Sardellen fein hacken. Oliven entkernen und klein würfeln. Kapern, Sardellen, Oliven, Knoblauch und Salbei pürieren. Olivenöl und Zitronensaft einrühren.

  3. Feta in 16 Stifte schneiden und mit Salbei und Pancetta eng umwickeln. Teigblätter flach auflegen, Ränder mit Ei bestreichen. Jeweils in die Teigmitte ein Fetapäckchen legen. Seitliche Teigränder einschlagen und den Teig über die Fülle eng einrollen.

  4. In einem Topf 4 Finger hoch Öl erhitzen, Teigröllchen darin goldgelb backen. Herausnehmen, abtropfen lassen und mit Tapenade und Sauce servieren.

 

Klassischer Weinviertel DAC erweist sich als perfekter Begleiter.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 7/2018.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 1.002 kcal Kohlenhydrate: 38 g
Eiweiß: 27 g Cholesterin: 122 mg
Fett: 84 g Broteinheiten: 2,9
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt