Fiakergulasch

Eintopf Hauptspeise Rind

Fiakergulasch
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Fiakergulasch 6 Portionen Zutaten für Portionen
1 kg Rindfleisch (Wadschinken)
750 g Zwiebeln
4 Zehe(n) Knoblauch
80 ml Öl
60 g Paprikapulver
1 EL Paradeismark
1 l Rindsuppe
Garnitur
3 Paar Frankfurter
6 Stk. Essiggurkerln
6 Stk. Wachteleier
Salz
Pfeffer
Kümmel
Majoran
Essig
Öl

Zubereitung - Fiakergulasch

  1. Fleisch in ca. 50 g schwere Stücke schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen. Zwiebeln halbieren und in dünne Scheiben schneiden, Knoblauch fein hacken. Öl erhitzen, Zwiebeln darin bei starker Hitze goldgelb rösten, dabei immer wieder umrühren. Hitze reduzieren, Paprikapulver und Paradeismark einrühren, sofort mit 1 Schuss Essig ablöschen. Suppe zugießen und aufkochen.

  2. Fleisch einlegen, durchrühren, mit Salz, Pfeffer, ½ EL Kümmel, 1 EL Majoran und Knoblauch würzen. Topf bis auf einen kleinen Spalt zudecken, Fleisch bei schwacher Hitze weich dünsten (ca. 1 ½ Stunden).

  3. Für die Garnitur Frankfurter quer halbieren, an den Enden kreuzweise einschneiden. 2 EL Öl erhitzen, Frankfurter darin rundum braten. Gurkerl fächerförmig einschneiden. In einer Pfanne 3 EL Öl erhitzen, Eier behutsam hineinschlagen und braten.

  4. Gulasch anrichten. Mit Würstel, Gurkerl und Spiege­l-eiern belegen, eventuell mit Majoran garnieren.

 

Ein dunkler und kräftiger Sankt Laurent harmoniert mit seinem Sauerkirscharoma perfekt.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 10/2017.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 489 kcal Kohlenhydrate: 14 g
Eiweiß: 39 g Cholesterin: 144 mg
Fett: 33 g Broteinheiten: 1,1
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt