Fischpfanne mit Paradeisern und Fenchel

Fisch Hauptspeise Vorspeise Sommer Gemüse

Fischpfanne mit Paradeisern und Fenchel
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Fischpfanne mit Paradeisern und Fenchel 4 Portionen Zutaten für Portionen
2 Stk. Fenchelknollen
8 EL Olivenöl
500 g Cocktail-Paradeiser
1 TL Koriandersamen
1 TL Senfkörner
80 g schwarze Oliven
1 TL trockener Weißwein
Schale von 1/2 Bio-Zitrone (abgerieben)
2 Stk. Kabeljaufilets (ohne Haut, ca. 500 g)
Salz
Pfeffer

Zubereitung - Fischpfanne mit Paradeisern und Fenchel

  1. Grün vom Fenchel abzupfen und für die Garnitur beiseite legen.
    Knollen halbieren, den Strunk ausschneiden, Rest in dünne Scheiben schneiden.

  2. In einer Pfanne 2 EL vom Olivenöl erhitzen, Fenchel darin von beiden Seiten knusprig anbraten. Auf einen Teller geben und warm stellen.

  3. Rohr auf 150°C vorheizen. Cocktailparadeiser halbieren. Koriander- und Senfsaat in 3 EL vom Öl erhitzen, bis sie zu poppen beginnen. Paradeiser zugeben und ca. 1 Minute braten. Oliven und Zucker zugeben und braten, bis der Zucker zu karamellisieren beginnt. Die Paradeiser sollten ganz bleiben. Mit Wein ablöschen und die Flüssigkeit ein wenig einkochen lassen. Mischung vom Herd nehmen, Fenchel und Zitronenschale untermischen.

  4. Kabeljaufilets in Stücke schneiden. In einer beschichteten Pfanne
    übriges Öl erhitzen und die Fischstücke darin rundum anbraten (gesamt ca. 2 Minuten). Filets auf die Gemüsemischung setzen und im Rohr (mittlere Schiene / Gitterrost) ca. 10 Minuten fertig garen.

  5. Auf Tellern anrichten und mit Fenchelgrün garnieren. Eventuell salzen und pfeffern.

 

Klassischer Kamptal DAC Riesling mit
marilligen Geschmackskomponenten bereitet Trinkspaß.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 9/2017.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 374 kcal Kohlenhydrate: 14 g
Eiweiß: 28 g Cholesterin: 75 mg
Fett: 24 g Broteinheiten: 0,9