Fischpörkölt

Eintopf Fisch & Meeresfrüchte Gemüse Hauptspeise

Fischpörkölt
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
800 g Fischfilets (Wels, Zander, Karpfen, Hecht)
500 g Zwiebeln
3 Stk. Knoblauchzehen
4 Stk. Paradeiser
1 Stk. Paprika (roter)
1 TL Majoran (gehackt)
2 EL Paprikapulver (edelsüß)
1 Prise(n) Paprikapulver (scharf)
600 ml Fischfond (ersatzweise Gemüsesuppe)
Weiters
Salz
Mehl
Öl

Zubereitung

  1. Fischfilets in mundgerechte Stücke schneiden, salzen und leicht bemehlen.

  2. Zwiebeln und Knoblauch schälen, fein hacken. Paradeiser würfelig schneiden. Paprika entkernen und in etwas größere Stücke schneiden.

  3. In einer Pfanne 2 EL Öl erhitzen, Fischfilets auf der Hautseite kurz anbraten, herausnehmen und beiseite stellen.

  4. In eine Pfanne 2 EL Öl geben. Zwiebeln und Knoblauch darin bei schwacher Hitze ohne Farbe andünsten. Pfanne vom Herd nehmen, Majoran und Paprikapulver einrühren. Paradeiser und Paprika zugeben, mit Fischfond oder Gemüsesuppe aufgießen, ca. 30 Minuten kochen, bis eine sämige Sauce entsteht.

  5. Sauce mit Salz abschmecken. Fischstücke in die Sauce geben und 5 Minuten ziehen lassen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 9/2011.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 455 kcal Kohlenhydrate: 16 g
Eiweiß: 51 g Cholesterin: 166 mg
Fett: 19 g Broteinheiten: 1,3
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt