Fisolensalat mit Goji-Paste

Fisch & Meeresfrüchte Frühling Salat Laktosefrei Glutenfrei

Fisolensalat mit Goji-Paste
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Fisolensalat mit Goji-Paste 4 Portionen Zutaten für Portionen
80 g Gojibeeren (getrocknet)
150 ml Apfelsaft
200 g Zwiebeln (rot)
2 Stk. Knoblauchzehen
50 ml Distelöl
30 ml Rote Rübensaft
100 ml Wasser
1 Prise(n) Chili
10 g Tamarindenpaste
6 Stk. Sardellenfilets
4 g Salz
750 g Breite Fisolen
60 g Brunnenkresse
150 g Goji-Paste

Zubereitung - Fisolensalat mit Goji-Paste

  1. Für die Goji-Paste Gojibeeren kurz in Apfelsaft einweichen. Zwiebeln und Knoblauch schälen, klein würfelig schneiden und im Öl anschwitzen. Restliche Zutaten (Distelöl, Rote Rübesaft, Wasser, Chili, Tamarindenpaste, 2 Sardellenfilets, Salz) zugeben, bei schwacher Hitze ca. 1 Stunde köcheln. Paste heiß in Gläser füllen und kühl aufbewahren.

  2. Fisolen putzen, in Salzwasser bissfest kochen (ca. 4 Minuten), abseihen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Kresse putzen. In einer Pfanne Gojipaste erhitzen, Fisolen zugeben und kurz schwenken. Salat anrichten, mit Brunnenkresse und 4 Sardellenfilets garnieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 4/2015.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 132 kcal Kohlenhydrate: 16 g
Eiweiß: 7 g Cholesterin: k. A.
Fett: 4 g Broteinheiten: 1,3
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt