Flammkuchen mit Speck und Gorgonzola

Pasta & Pizza Hauptspeise Vorspeise Käse

Flammkuchen mit Speck und Gorgonzola
(zum Rasten ca. 30 Minuten)
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Teig 4 Portionen Zutaten für Portionen
200 g glattes Mehl
20 g Trockengerm
125 ml Wasser
0,5 TL Kristallzucker
0,5 TL Salz
2 EL Öl
Belag
2 Stk. rote Zwiebeln
200 g Schinkenspeck
2 Stk. Birnen
250 g Sauerrahm
150 g Gorgonzola (grob zerbröselt)
Mehl

Zubereitung

  1. Für den Teig Mehl, Germ, Wasser, Zucker, Salz und Öl vermischen und glatt verkneten. Teig zugedeckt ca. 30 Minuten rasten lassen.

  2. Rohr auf 200°C vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen. Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Speck in Streifen schneiden. Birnen halbieren, Kerngehäuse entfernen. Birnen in feine Scheiben schneiden.

  3. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche in der Größe eines Backblechs ausrollen. Teig auf das Blech legen, mit Sauerrahm bestreichen, mit Zwiebeln, Birnen, Speck und Gorgonzola belegen und im Rohr (mittlere Schiene)
    ca. 15 Minuten knusprig backen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 12/2018.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 573 kcal Kohlenhydrate: 59 g
Eiweiß: 27 g Cholesterin: 96 mg
Fett: 28 g Broteinheiten: 4,5