Forellen-Saltimbocca mit Zitronenrisotto

Fisch & Meeresfrüchte Hauptspeise

Forellen-Saltimbocca mit Zitronenrisotto
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
4 Stk. Forellenfilets (mit Haut, ohne Gräten)
4 Stk. Salbeiblätter (groß)
100 g Prosciutto (dünn geschnitten)
3 Stk. Jungzwiebel
200 g Risottoreis
Saft und Schale von 2 Bio-Zitronen
750 ml Fischfond
30 g Butter (kalt)
Salz
Pfeffer
Olivenöl

Zubereitung

  1. Forellenfilets wenig salzen, pfeffern und mit Salbeiblättern belegen. Je 2 Filets mit den Fleischseiten aufeinanderlegen und mit den Prosciutto umwickeln.

  2. Für das Risotto Jungzwiebeln putzen und in Ringe schneiden. Reis in 3 EL Olivenöl glasig anschwitzen. Mit Zitronensaft ablöschen und mit einem Drittel vom Fischfond aufgießen. Reis unter Rühren bissfest kochen (ca. 15 Minuten); übrigen Fischfond nach und nach zugießen.

  3. Parallel dazu 2 EL Olivenöl erhitzen, Forellenfilets darin bei mäßiger Hitze beidseitig ca. 8 Minuten braten.

  4. Risotto mit Salz und Pfeffer würzen. Butter und abgeriebene Zitronenschale unterrühren; das Risotto soll cremige Konsistenz haben. Zuletzt Jungzwiebelringe untermengen.

  5. Forellen-Saltimbocca halbieren und mit dem Risotto servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 2/2013.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 532 kcal Kohlenhydrate: 43 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 118 mg
Fett: 21 g Broteinheiten: 3,7
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt