Forellenfilet auf Kürbisgemüse mit Dille

Fisch & Meeresfrüchte Gemüse Hauptspeise

Forellenfilet auf Kürbisgemüse mit Dille
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Forellenfilet auf Kürbisgemüse mit Dille 4 Portionen Zutaten für Portionen
4 Forellenfilets (ohne Gräten; je ca. 130 g)
3 EL Olivenöl
4 Dillzweige
Garnitur
300 g Hokkaido-Kürbis
2 EL Butter
250 ml Gemüsesuppe
Forellenfilet auf Kürbisgemüse mit Dille
Salz
Pfeffer
Dillblüten

Zubereitung - Forellenfilet auf Kürbisgemüse mit Dille

  1. Kürbis halbieren, Kerne mit einem Löffel entfernen. Fruchtfleisch zuerst in Scheiben, dann in 0,5 cm dicke Stifte schneiden und in Butter anschwitzen. Kürbis salzen, mit Suppe aufgießen und zugedeckt auf-kochen. Vom Herd nehmen und zugedeckt beiseite stellen.

  2. Forellenfilets salzen, pfeffern und in heißem Öl (Hautseite nach unten) bei mittlerer Hitze ca. 4 Minuten langsam knusprig braten. Forellenfilets wenden und kurz fertig braten.

  3. Kürbisgemüse mit dem Fond in Suppentellern anrichten und mit den Dillblüten garnieren. Forellenfilets daraufsetzen und mit den Dillzweigen belegen.

Ernährungsinformationen
Energiewert: 244 kcal Kohlenhydrate: 4 g
Eiweiß: 28 g Cholesterin: 93 mg
Fett: 13 g Broteinheiten: k. A.
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt