Frühlingsgemüsesuppe

Suppe Frühling Gemüse Vegetarisch

Frühlingsgemüsesuppe
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Frühlingsgemüsesuppe 4 Portionen Zutaten für Portionen
1 Stk. Zwiebel
150 g Karotten
1 Stk. kleiner Kohlrabi
150 g Lauch
200 g weißer Spargel
200 g Romanesco
20 g Butter
1,5 l Gemüsesuppe
1 Stk. Bio-Zitronenschale (2 x 3 cm)
1 TL Liebstöckel (getrocknet)
100 g junge Erbsen (evtl. tiefgekühlt)
4 EL Petersilie (fein gehackt)
4 EL Schnittlauch (fein geschnitten)
Omelettes:
4 Stk. mittlere Eier
0,5 TL Koriander (zerstoßen)
20 g Butter
Salz
Pfeffer
Muskat

Zubereitung - Frühlingsgemüsesuppe

  1. Zwiebel schälen, fein hacken. Gemüse putzen bzw. schälen. Karotten in dünne Scheiben, Kohlrabi in feine Stifte und Lauch in feine Streifen schneiden. Spargel in Stücke schneiden. Romanesco in Röschen teilen.

  2. Butter in einem Topf schmelzen lassen, Zwiebel darin glasig dünsten. Mit Gemüsesuppe aufgießen, mit Zitronenschale und Liebstöckel würzen. Suppe aufkochen, zugedeckt 10 Minuten köcheln. Karotten und Kohlrabi untermischen, Suppe 5 Minuten köcheln. Lauch, Spargel und Romanesco zugeben, Suppe 5 Minuten köcheln. Erbsen untermischen, Suppe noch 3 Minuten köcheln.

  3. Für die Omelettes 2 Eier mit Muskat, Koriander, Salz und Pfeffer verquirlen. In einer kleinen beschichteten Pfanne die Hälfte der Butter erhitzen. Eier in die Pfanne gießen, stocken lassen, umdrehen und ein goldgelbes Omelette braten. Mit den restlichen Zutaten ein zweites Omelette braten.

  4. Omelettes aufrollen, in dünne Streifen schneiden. Suppe mit den Omelette-Streifen anrichten, mit Schnittlauch und Petersilie bestreuen.

Ernährungsinformationen
Energiewert: 270 kcal Kohlenhydrate: 18 g
Eiweiß: 15 g Cholesterin: 220 mg
Fett: 15 g Broteinheiten: 1,5
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt