Frühlingsrollen mit Krautfülle

Hauptspeise Gemüse Vegetarisch

Frühlingsrollen mit Krautfülle
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 2 Mal mit einem Durchschnitt von 4 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
100 g Sojasprossen
1 Kopf Weißkraut (klein)
60 ml Sojasauce
2 Stk. Karotten
4 Stk. Jungzwiebel
1 Stk. Chili
16 Blätter Frühlingsrollenteig (ca. 220 g)
Salz
Pfeffer
Öl

Zubereitung

  1. Sojasprossen in Salzwasser kurz blanchieren, kalt abschrecken. Weißkraut halbieren, Strunk herausschneiden. Blätter ablösen, halbieren, dicke Blattrippen entfernen, Blätter in kochendem Salzwasser bissfest kochen, kalt abschrecken, ausdrücken und mit den Sojasprossen in der Sojasauce marinieren.

  2. Karotten schälen und mit dem Sparschäler der Länge nach in dünne Scheiben hobeln. Jungzwiebeln putzen und der Länge nach halbieren. Chili fein hacken.

  3. Je 2 Teigblätter mit einer Ecke nach unten zeigend übereinanderlegen, mit Krautblättern, Karotten, Sprossen und Jungzwiebeln belegen. Mit Salz, Pfeffer und Chili würzen.

  4. Teig über die Ecke bis zur Mitte einrollen, Ränder anfeuchten, Ecken einschlagen, Teig fertig aufrollen.

  5. In einem Topf 2 Finger hoch Öl erhitzen, Frühlingsrollen darin goldgelb backen. Herausnehmen, abtropfen lassen und eventuell mit Kresse garniert servieren.

 

Zum Dippen empfehlen wir eine köstliche Chilisauce. Gut passen unsere Sweet-Chilisauce, Spicy Chilisauce oder Chili-Sojasauce!

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 11/2013.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 538 kcal Kohlenhydrate: 35 g
Eiweiß: 13 g Cholesterin: 56 mg
Fett: 39 g Broteinheiten: 2,9
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt