Gebratene Gänsebrüste auf Linsengemüse

Geflügel Gemüse Hülsenfrüchte Hauptspeise

Gebratene Gänsebrüste auf Linsengemüse
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
(Linsen ca. 1 Stunde einweichen)
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
2 Stk. Gänsebrüste (mit Haut, ohne Knochen)
Linsengemüse
300 g Linsen
1 Stk. Zwiebel
1 Stk. Petersilwurzel
1 Stk. Karotte
125 ml Schlagobers
3 EL Crème fraîche
Weiters
Salz
Pfeffer
Rosmarin (gemahlen)
Butter (oder Margarine)
Öl
Gebratene Gemüsestreifen
100 g Petersilwurzeln
100 g Karotten
Mehl
Backfett

Zubereitung

  1. Linsen kalt abspülen und ca. 1 Stunde in 1/2 l kaltem Wasser einweichen.

  2. Inzwischen Zwiebel, Petersilwurzel und Karotte schälen und kleinwürfelig schneiden.

  3. Linsen abseihen, Einweichwasser auffangen. Gemüse und Linsen in 1 EL Butter oder Margarine anschwitzen, mit dem Einweichwasser aufgießen und auf kleiner Flamme bißfest kochen (dauert ca. 1/2 Stunde). Am Ende der Garzeit sollte noch ca. 1/8 l Flüssigkeit vorhanden sein.

  4. Linsen mit Obers aufgießen und dickcremig einkochen. Crème fraîche einrühren, Linsen mit Salz und Pfeffer würzen.

  5. Backrohr auf 180 °C vorheizen. Haut der Gänsebrüste mit einem scharfen Messer – nicht zu tief – kreuzweise einschneiden. Fleisch beidseitig mit Salz und Rosmarin würzen.

  6. In einer Bratenpfanne (auf dem Herd) wenig Öl erhitzen, Gänsebrüste darin auf der Hautseite anbraten. Pfanne ins vorgeheizte Rohr (mittlere Schiene / Gitterrost) schieben und Fleisch ca. 20 Minuten braten – nach ca. zwei Dritteln der Bratzeit wenden. Während des Bratens einige Male mit dem Bratfett übergießen.

  7. Gänsebrüste aus der Pfanne heben, ca. 2 Minuten rasten lassen, dann quer zur Faser in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden und mit den Linsen servieren.

Gebratene Gemüsestreifen

  1. Petersilwurzeln und Karotten schälen, der Länge nach in dünne Scheiben schneiden. Gemüse mit wenig Mehl stauben und in heißem Backfett goldgelb backen. Gemüsestreifen mit einem Siebschöpfer herausheben und auf Küchenpapier gut abtropfen lassen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 11/1997.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 495 kcal Kohlenhydrate: 12,7 g
Eiweiß: 40,2 g Cholesterin: 174 mg
Fett: 31,1 g Broteinheiten: 1
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt