Gebratene Kabeljaufilets mit Avocadosauce

Fisch & Meeresfrüchte Hauptspeise Schnelle Küche Saucen

Gebratene Kabeljaufilets mit Avocadosauce
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
500 g Kabeljaufilets
4 Scheibe(n) Räucherlachs (nicht zu dünn geschnitten)
0,5 Stk. Zwiebel (kleine)
62,5 ml Weißwein
187,5 ml klare Suppe (evtl. Würfel)
250 ml Schlagobers
0,5 Stk. Avocado (ohne Kern)
Saft von 1/2 Zitrone
Weiters
Salz
Pfeffer
Zitronensaft
Butter
Öl

Zubereitung

  1. Das Kabeljaufilet in acht gleichgroße Stücke schneiden und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Lachs in acht gleichbreite Streifen schneiden. Lachs um die Kabeljaustücke wickeln und mit Zahnstochern fixieren.

  2. Zwiebel schälen, fein hakken, in 1 EL Butter anschwitzen, mit Wein und Suppe aufgießen und aufkochen. Das Obers zugießen und die Sauce nochmals aufkochen.

  3. Avocado schälen, Fruchtfleisch in ca. 1 cm große Würfel schneiden und mit Zitronensaft vermischen.

  4. Sauce vom Feuer nehmen, die Hälfte der Avocadostükke zugeben, mit einem Stabmixer pürieren. Restliche Avocado untermischen und die Sauce mit Salz und Pfeffer würzen.

  5. Fischstücke in wenig Öl beidseitig braten (dauert ca. 1 Minute), dabei öfters mit Bratfett übergießen. Parallel dazu Sauce kurz erwärmen und mit den Fischfilets anrichten. Als Beilage serviert man Kräuter-Spaghetti.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 5/1997.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 585 kcal Kohlenhydrate: 4,5 g
Eiweiß: 33,6 g Cholesterin: 152 mg
Fett: 43,3 g Broteinheiten: 0,2
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt