Gamsschlögel mit Briocheknödeln

Wild Hausmannskost

Gamsschlögel mit Briocheknödeln
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
1 Gamsschlögel (ca. 1 kg)
1 TL Wacholderbeeren
1 TL Pfefferkörner
1 TL Koriander
1 TL Thymian
2 Lorbeerblätter
Salz
Öl
400 ml Wildfond
Briocheknödel
500 g Brioche
100 ml Milch
1 Zwiebel
100 g Butter
4 Eier
1 TL Petersilie (gehackt)
Salz
Pfeffer
Wacholder

Zubereitung

  1. Rohr auf 150°C vorheizen. Für die Gewürzmischung Wacholder rösten und mit den weiteren Gewürzen fein mahlen. Schlögel mit Salz und der Gewürzmischung einreiben. Fleisch in wenig Öl rundum anbraten, im Rohr ca. 30 Minuten garen. Temperatur auf 120°C reduzieren und das Fleisch 1 Stunde rosa ziehen lassen.

  2. Für die Knödel Brioche entrinden, in kleine Stücke schneiden, mit Milch vermischen. Zwiebel schälen, fein hacken, in Butter anschwitzen, mit Brioche und restlichen Zutaten vermengen und Knödel formen. Knödel im Dampf ca. 8 Minuten garen oder in Salzwasser kochen.

  3. Wildfond erhitzen. Gamskeule in dünnen Scheiben vom Knochen schneiden. Mit Wildfond und Briocheknödeln servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 11/2012.
Ernährungsinformationen
Energiewert: k. A. Kohlenhydrate: k. A.
Eiweiß: k. A. Cholesterin: k. A.
Fett: k. A. Broteinheiten: k. A.
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt