Gansl-Eintopf mit Kohl und Paradeisern

Hauptspeise Geflügel Eintopf Gemüse Das perfekte Gansl

Gansl-Eintopf mit Kohl und Paradeiser

Gansl-Eintopf mit Kohl und Paradeiser

Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
4 Stk. Ganslkeulen
6 Stk. Pimentkörner
8 Stk. Pfefferkörner
2 Blatt Lorbeer
100 g Paradeiser (getrocknet und in Öl eingelegt)
400 g Kohl
2 Stk. Zwiebeln
800 ml Wasser
400 g Erdäpfel (speckig)
Salz

Zubereitung

  1. Ganslkeulen auslösen, Fleisch in ca. 3 cm große Stücke schneiden.

  2. Erdäpfel schälen, in ca. 1 cm große Würfel schneiden und in das vorbereitete Wasser legen. Zwiebeln schälen und klein würfelig schneiden.

  3. Von den Kohlblättern die dicken Mittelrippen ausschneiden. Kohl in grobe Stücke, Paradeiser in 1 cm breite Streifen schneiden.

  4. Lorbeerblätter, Pfeffer- und Pimentkörner in ein Teefilter geben.

  5. Topf erhitzen, Ganslfleisch darin ohne Zugabe von Fett (Ganslhaut enthält ausreichend Fett) anbraten, ein wenig vom ausgetretenen Fett abgießen. Erdäpfel abseihen, Wasser auffangen. Paradeiser, Kohl, Zwiebeln und abgetropfte Erdäpfel unter das Fleisch mischen und kurz mitrösten.

  6. Erdäpfel-Wasser zugießen und aufkochen, Gewürzsäckchen zugeben. Den aufsteigenden Schaum mit einem Siebschöpfer entfernen. Eintopf bei mittlerer Hitze ca. 35 Minuten köcheln - er soll am Ende der Garzeit sämig sein. Eintopf mit Salz würzen und eventuell mit Weißbrot servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 11/1999.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 670 kcal Kohlenhydrate: 24 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 215 mg
Fett: 46 g Broteinheiten: 2
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt