Ganslsuppe mit Wurzelgemüse und Majoran

Suppe Das perfekte Gansl Geflügel

Ganslsuppe mit Wurzelgemüse und Majoran
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Ganslsuppe mit Wurzelgemüse und Majoran 4 Portionen Zutaten für Portionen
200 g Karotten
70 g Gelbe Rüben
100 g Stangensellerie
2 Stk. Zwiebeln
Karkassen und Gänseklein (von 1 Gans)
4 EL Olivenöl
250 ml Weißwein
250 ml Schlagobers
2 EL Majoran (gehackt)
4 EL Sauerrahm
12 Stk. Grissini
Salz
Pfeffer (schwarz)
Mehl
Lorbeer
Wacholderbeeren
Majoran

Zubereitung - Ganslsuppe mit Wurzelgemüse und Majoran

  1. Gemüse schälen, die Hälfte davon für die Einlage in ca. 0,5 cm große Stücke schneiden. Übriges Gemüse in grobe Stücke schneiden. Gänseklein in Stücke schneiden. Karkassen hacken, mit Gänseklein, 5 Wacholderbeeren und 1 Lorbeerblatt in 2 EL Olivenöl scharf anbraten. Grob geschnittenes Gemüse zugeben und mitrösten. Mit Wein ablöschen, mit 1 l Wasser aufgießen, aufkochen und bei mittlerer Hitze ca. 50 Minuten köcheln.

  2. Ganslfond durch ein Sieb gießen. Gemüse für die Einlage in 2 EL Olivenöl anschwitzen, 1 EL Mehl einrühren, kurz mitrösten und mit Fond und Obers aufgießen. Suppe mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen und ca. 12 Minuten unter Rühren köcheln.

  3. Suppe in Teller schöpfen, mit Sauerrahm, Majoran und Grissini garniert servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 11/2009.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 686 kcal Kohlenhydrate: 40 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 100 mg
Fett: 47 g Broteinheiten: 2,6
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt