Garnelen-Couscous mit Melone und Zuckerschoten

Vorspeise Grillen Sommer Fisch & Meeresfrüchte Hauptspeise

Garnelen-Couscous mit Melone und Zuckerschoten
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Garnelen-Couscous mit Melone und Zuckerschoten 4 Portionen Zutaten für Portionen
200 g Zuckerschoten
4 Zehe(n) Knoblauch
2 Stk. Chilis (gehackt)
400 ml Gemüsesuppe
250 g Couscous (mittelfein)
4 EL Olivenöl
300 g Wassermelone
4 EL Zitronensaft
6 EL weißer Balsamico
Mark aus 2 Vanilleschoten
1 Pkg. Daikonkresse
16 Stk. Cocktail-Garnelen (kochfertig)
Salz
Pfeffer
Butter

Zubereitung - Garnelen-Couscous mit Melone und Zuckerschoten

  1. Zuckerschoten putzen und quer in 1 cm breite Streifen schneiden. Knoblauch
    schälen und hacken. Schoten, Knoblauch und Chilis in 1 EL Butter anschwitzen, mit Suppe aufgießen und aufkochen. Vom Herd nehmen, Couscous und 2 EL vom Öl einrühren, 7 Minuten quellen lassen. Melone in ca. 1 cm große Stücke schneiden und untermischen.

  2. Couscous mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft, Balsamico und Vanillemark würzen. Kresse von den Stielen schneiden.

  3. Garnelen salzen, pfeffern und im übrigen Öl beidseitig braten. Gegen Ende der Garzeit Schoten und Melone zugeben. Vom Herd nehmen, mit dem Couscous vermischen und mit Kresse bestreuen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 14/2017.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 303 kcal Kohlenhydrate: 29 g
Eiweiß: 12 g Cholesterin: 48 mg
Fett: 17 g Broteinheiten: 1,9
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt