Garnelensuppe mit Kokosmilch

Fisch & Meeresfrüchte Suppe Gewürz

Garnelensuppe mit Kokosmilch
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Garnelensuppe mit Kokosmilch 4 Portionen Zutaten für Portionen
2 Knoblauchzehen
1 Karotte
2 Jungzwiebeln
1 Chilischote (rote)
4 Zweig(n) Koriander (frischer)
300 g Seeteufel
300 ml Kokosmilch (ungesüßte)
600 ml Gemüsesuppe
1 TL Ingwer (frischer, fein gehackter)
1 Limette (möglichst unbehandelt)
8 Garnelen (essfertig)
Garnelensuppe mit Kokosmilch
Salz
Cumin
Curcuma
Koriander
Paprika

Zubereitung - Garnelensuppe mit Kokosmilch

  1. Knoblauch schälen und fein hacken. Karotte schälen und in feine Stifte, Jungzwiebeln putzen und in Ringe schneiden. Chili in Ringe schneiden. Koriander fein hacken. Seeteufel in Stücke schneiden.

  2. Kokosmilch mit Gemüsesuppe, Knoblauch, Ingwer, Chili, einem Stück Limettenschale, je 1/4 TL Cumin, Koriander, Curcuma und Paprika aufkochen und 5 Minuten köcheln.

  3. Seeteufel, Garnelen und Karotten zugeben und ca. 6 Minuten gar ziehen lassen.

  4. Suppe mit Limettensaft und Salz abschmecken, mit Koriander und Jungzwiebeln bestreut servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 2/2004.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 154 kcal Kohlenhydrate: 8 g
Eiweiß: 24 g Cholesterin: 94 mg
Fett: 23 g Broteinheiten: 0,8