Der Gebackene Osterhase

Brot & Gebäck Ostern

Der Gebackene Osterhase
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 1 Stück Zutaten für Stück
400 ml Milch
60 g Germ (frischer)
6 Stk. Dotter
120 g Staubzucker
0,5 Pkg. Vanillezucker
Schale von 1/2 Bio-Zitrone
10 g Salz
1 kg glattes Mehl
120 g Butter (zimmerwarm)
Weiters
Mehl
Ei (verquirlt)

Zubereitung

  1. Milch ein wenig erwärmen, Germ zerbröseln und darin auflösen. Dotter mit Staubzucker, Vanillezucker, abgeriebener Zitronenschale und Salz cremig rühren.

  2. Germmischung, Dotterabtrieb und Mehl vermischen und kneten, bis der Teig zu binden beginnt. Zuletzt die Butter untermischen. Backrohr auf 180 °C vorheizen.

  3. Teig ca. 5 Minuten (nicht zugedeckt) rasten lassen, auf einer bemehlten Arbeitsfläche den Hasen formen.

  4. Hasen auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen und ca. 10 Minuten rasten lassen. Ungefärbte, rohe Eier als Platzhalter mitbacken. Nach dem Backen durch gefärbte Eier ersetzen. Den Hasen mit verquirltem Ei bestreichen und im vorgeheizten Rohr (mittlere Schiene) ca. 3/4 Stunden goldgelb backen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 4/1997.
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt