Gebackenes Zanderfilet mit Krautsalat

Fisch & Meeresfrüchte Salat Snack Fastfood

Gebackenes Zanderfilet mit Krautsalat
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
600 g Zanderfilets (ohne Haut und Gräten)
100 g glattes Mehl
2 Stk. Eier (verquirlt)
150 g Brösel
1 Stk. Zitrone
Krautsalat
400 g Weißkraut
1 Stk. Chili
1 Stk. Ingwer
250 g Sauerrahm
1 MS Kreuzkümmel (gemahlen)
1 EL Curry
1 TL Sojasauce
1 Zweig(e) Koriander (gehackt)
Salz
Pfeffer
Öl (zum Backen)

Zubereitung

  1. Für den Salat vom Kraut den Strunk ausschneiden, Kraut in kurze, feine Streifen schneiden. Chili in dünne Ringe schneiden. Ingwer schälen und fein raspeln. Sauerrahm mit Salz, Pfeffer, Kümmel, Ingwer, Chili, Curry und Sojasauce verrühren. Kraut und Koriander untermischen und ziehen lassen.

  2. Zanderfilets in 8 gleich große Stücke schneiden, salzen, in Mehl wenden, durch die verquirlten Eier ziehen und in den Bröseln panieren. In einer Pfanne ca. 2 Finger hoch Öl erhitzen, Fischstücke darin schwimmend knusprig backen; dabei öfter wenden.

  3. Fischstücke herausheben und gut abtropfen lassen. Zitrone in Spalten schneiden. Fischstücke anrichten, mit Zitronenspalten garnieren und mit dem Krautsalat servieren.

Ernährungsinformationen
Energiewert: 427 kcal Kohlenhydrate: 27 g
Eiweiß: 37 g Cholesterin: 208 mg
Fett: 19 g Broteinheiten: 2
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt