Gebackene Strudelsäckchen

Mehlspeise Dessert

Gebackene Strudelsäckchen
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 18 Stück Zutaten für Stück
3 Stk. Strudelblätter
80 g Butter (zerlassen)
Fülle
18 Stk. Kompott-Kirschen
180 g Rohmarzipan
75 g Pistazien (gehackt)
50 ml Mozart-Likör
6 Stk. Biskotten
1 Pkg. Nougatschokolade (Tafel, 100 g)
Erdnussöl (zum Backen)
Staubzucker

Zubereitung

  1. Kirschen abtropfen lassen und auf Küchenpapier trockentupfen. Marzipan mit Pistazien und Likör vermischen. Biskotten quer dritteln.

  2. Ein Strudelblatt auf ein Stück Backpapier legen, mit Butter bestreichen und in 6 Quadrate (13 x 13 cm) schneiden.

  3. In die Mitte jedes Quadrats übereinander 1 Stück Biskotte, etwas Marzipanmasse, 1 Stück Schokolade und 1 Kirsche setzen.

  4. Zwei gegenüberliegende Ecken zur Mitte hin hochziehen und zusammendrücken. Die anderen beiden Ecken ebenfalls hochziehen und zusammendrücken. Säckchen über der Fülle behutsam zusammendrücken. Übrigen Teig und Fülle ebenso verarbeiten.

  5. Ca. 3 Finger hoch Erdnussöl erhitzen. Säckchen in mehreren Arbeitsgängen darin goldgelb backen. Herausheben, auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit Staubzucker bestreut servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 8/2004.
Ernährungsinformationen
Energiewert: k. A. Kohlenhydrate: k. A.
Eiweiß: k. A. Cholesterin: k. A.
Fett: k. A. Broteinheiten: k. A.
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt