Gebackener Bergkäse mit Weißkraut im Blätterteig

Käse

Gebackener Bergkäse mit Weißkraut im Blätterteig
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
1 Pkg. Blätterteig (330 g)
4 Scheibe(n) Bergkäse (à ca. 100 g)
0,5 Kopf Weißkraut
1 Zwiebel
Rindsuppe
Weiters
Öl
Mehl
Salz
Kümmel
Majoran
Essig

Zubereitung

  1. Kraut in feine Streifen schneiden. Zwiebel hacken, in wenig Öl anrösten. Kraut einrühren, mit wenig Mehl stauben, mit Salz, Kümmel, Majoran und 1 TL Essig würzen. Mit so viel Suppe aufgießen, dass das Kraut knapp bedeckt ist. Kraut weich dünsten, dann auskühlen lassen.

  2. Backrohr auf 200 °C vorheizen. Teig ausrollen, in 4 Quadrate (20 x 20 cm) schneiden.

  3. Jedes Teigstück mit 2–3 EL Kraut belegen. Käse darauf legen. Teig darüber klappen, auf ein Backblech legen und im Rohr (mittlere Schiene) ca. 20 Minuten goldbraun backen. Dazu serviert man am besten Blattsalate.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 3/2005.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 800 kcal Kohlenhydrate: 41 g
Eiweiß: 37 g Cholesterin: 70 mg
Fett: 54 g Broteinheiten: 3
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt