Gebackener Tofu mit Paprikasauce und Champignons

Tofu Hauptspeise Saucen Gemüse Pilze Vegetarisch Käse

Gebackener Tofu mit Paprikasauce und Champignons
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
400 g Tofu
4 Stk. rote Paprika
600 g Paradeiser
2 Stk. Knoblauchzehen
2 EL Olivenöl
1 EL Tomatenmark
1 MS Paprikapulver (geräuchert)
120 g Cheddar (gerieben)
200 g braune Champignons
Weiters
Salz
Pfeffer
Olivenöl

Zubereitung

  1. Tofu in ein Küchentuch wickeln und beschweren, um die Flüssigkeit herauszupressen.

  2. Rohr auf 230°C Oberhitze vorheizen. Paprika halbieren und die Kerne entfernen. Mit der Hautseite nach oben auf ein Blech legen. Im Rohr (oberste Schiene) ca. 15 Minuten rösten, bis die Haut schwarze Flecken bekommt. Herausnehmen, Paprikahälften in eine Schüssel legen und mit Frischhaltefolie abdecken.

  3. Paradeiser klein schneiden. Knoblauch schälen und fein schneiden. Tofu in Scheiben schneiden.

  4. Paprikahaut entfernen. Knoblauch im Öl anschwitzen. Paradeiser, Paprika, Tomatenmark und Paprikapulver zugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen und ca. 15 Minuten köcheln lassen. Vom Herd nehmen und pürieren.

  5. Rohr auf 180°C vorheizen. Sauce in eine Auflaufform füllen. Tofuscheiben mittig in die Sauce legen und mit Käse bestreuen. Champignons halbieren und zugeben. Im Rohr (mittlere Schiene / Gitterrost) ca. 30 Minute backen. Herausnehmen und mit etwas Olivenöl beträufeln. Dazu passt Basmatireis.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 13/2021.
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt