Gebackener Kaiserschmarrn

Wir bereiten unseren Kaiserschmarrn dieses Mal im Backofen zu - eine köstliche Variante des österreichischen Klassikers!

Dessert Süßspeise

Gebackener Kaiserschmarrn
(zum Ziehenlassen ca. 4 Stunden)
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 2 Portionen Zutaten für Portionen
50 g Rosinen
3 EL Rum
4 Stk. mittlere Eier
2 EL Kristallzucker
1 Pkg. Vanillezucker
200 ml Milch
120 g glattes Mehl
30 g Butter
100 g Preiselbeerkompott
Staubzucker

Zubereitung

  1. Rosinen und Rum vermischen und mind. 4 Stunden ziehen lassen.

  2. Rohr auf 200°C vorheizen. Eier trennen. Eiklar und Zucker zu cremigem Schnee schlagen. Dotter, Vanillezucker und Milch verrühren. Mehl untermischen. Ein Viertel vom Schnee unterrühren und den restlichen Schnee vorsichtig unterheben.

  3. Butter in einem ofenfesten Pfandl (Ø ca. 22 cm) zerlassen. Masse ein­füllen, Rosinen darüber streuen. Am Herd bei schwacher Hitze ca. 2 Minuten anbacken. Schmarrn im Rohr (mittlere Schiene / Gitterrost) ca. 15 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen, zerteilen und mit Staubzucker bestreuen. Mit Preiselbeerkompott servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 1/2019.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 786 kcal Kohlenhydrate: 101 g
Eiweiß: 23 g Cholesterin: 478 mg
Fett: 27 g Broteinheiten: 8
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt