Gebackener Rostbraten in Krenpanier

Hauptspeise Rind Hausmannskost Österreichisch

Gebackener Rostbraten in Krenpanier
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
4 Stk. Rostbraten (je ca. 200 g)
3 EL Kren (frisch gerissen)
80 g Mehl (glatt)
2 Stk. Eier (verquirlt)
200 g Semmelbrösel
4 Stk. Zitronenspalten
125 g Sauerrahm
2 EL Zitronensaft
2 EL Petersilie (gehackt)
750 g Erdäpfel (speckig)
1 Stk. Zwiebel (klein)
125 ml Rindsuppe
5 EL Apfelessig
80 ml Öl
50 g Vogerlsalat
Salz
Pfeffer
Senf
Öl

Zubereitung

  1. Für die Marinade Rahm, Zitronensaft und Petersilie verrühren, salzen und pfeffern. Rostbraten in ein Geschirr legen, mit der Marinade übergießen, mit Frischhaltefolie zudecken und für 4 Stunden kühl stellen.

  2. Für den Salat Erdäpfel in Salzwasser bissfest kochen, abseihen und auskühlen lassen. Zwiebel schälen, klein schneiden, mit Suppe, 1 TL Senf, Essig, Salz, Pfeffer und Öl verrühren. Erdäpfel schälen, in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden und mit der Marinade vermengen. Salat ca. 30 Minuten ziehen lassen. Vogerlsalat untermischen.

  3. Rostbraten mit Kren bestreuen, in Mehl wenden, durch die verquirlten Eier ziehen und in den Bröseln panieren. Ca. 2 Finger hoch Öl erhitzen, Rostbraten darin schwimmend backen. Herausheben und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Rostbraten anrichten, mit Zitronenspalten garnieren und mit dem Salat servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 5/2013.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 851 kcal Kohlenhydrate: 33 g
Eiweiß: 70 g Cholesterin: 210 mg
Fett: 48 g Broteinheiten: 2,8
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt