Gebratene Forelle mit Petersilerdäpfeln

Fisch & Meeresfrüchte Schnelle Küche Hauptspeise Österreichisch

Gebratene Forelle mit Petersilerdäpfeln
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 2 Portionen Zutaten für Portionen
2 Stk. Forellen (ausgenommen)
4 EL Speisestärke
6 EL Öl
1 Stk. Bio-Zitrone
Petersil-Erdäpfel
300 g Erdäpfel
20 g Petersilie
2 EL Butter
Salz

Zubereitung

  1. Erdäpfel in Salzwasser gar kochen und schälen. Petersilie hacken und in der Butter anschwitzen. Erdäpfel zugeben, durchschwenken und salzen.

  2. Forellen waschen und trockentupfen. Fische innen und außen salzen und in der Speisestärke wenden. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Forellen beidseitig knusprig braten.

  3. Zitrone in Spalten schneiden. Forellen mit den Petersil-Erdäpfeln und Zitronenspalten anrichten. Dazu passt grüner Salat.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 5/2019.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 987 kcal Kohlenhydrate: 52 g
Eiweiß: 52 g Cholesterin: 174 mg
Fett: 64 g Broteinheiten: 4,1
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt