Gebratene Kalbsleber

Kalb Obst Saucen Gemüse Beilage Hauptspeise Schnelle Küche

Gebratene Kalbsleber
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 2 Portionen Zutaten für Portionen
300 g Kalbsleber (in 2 cm dicke Scheiben geschnitten)
3 EL Öl
Sauce & Garnitur
1 Stk. Apfel (mittlerer, säuerlich)
1 EL Zitronensaft
1 EL Butter
1 TL Kristallzucker
1 EL Rotweinessig
70 ml Apfelsaft (naturtrüb)
125 ml Bratensaft
2 EL Apfelbrand (Calvados)
Weiters
Salz
Pfeffer
Thymian
Mehl
Erbsenpüree 2 Portionen Zutaten für Portionen
100 g mehlige Erdäpfel
300 g TK-Erbsen
1 TL Butter
150 ml Schlagobers
Salz
Pfeffer
Muskat

Zubereitung

  1. Apfel schälen, vierteln, Kerngehäuse ausschneiden. Apfel in 1 cm dicke Scheiben schneiden und mit Zitronensaft vermischen.

  2. Leber mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen, in Mehl wenden und in heißem Öl beidseitig braten (ca. 2 Minuten). Leber aus der Pfanne nehmen.

  3. Im Bratrückstand Butter erhitzen, Zucker einstreuen. Essig, Apfelsaft und Bratensaft zugießen und aufkochen.

  4. Apfelscheiben und Apfelbrand untermischen und kurz mitköcheln. Leber einlegen, kurz ziehen lassen und mit dem Erbsenpüree anrichten.

Zubereitung

  1. Erdäpfel schälen. Erbsen in Butter anschwitzen. Erdäpfel über die Erbsen raspeln und vermischen. Obers zugießen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

  2. Erbsen unter Rühren köcheln, bis die Flüssigkeit fast zur Gänze verdampft ist (ca. 5 Minuten). Masse fein pürieren oder durch ein Sieb streichen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 11/2006.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 636 kcal Kohlenhydrate: 44 g
Eiweiß: 33 g Cholesterin: 552 mg
Fett: 32 g Broteinheiten: 3,2
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt