Gebratene Karpfenfilets mit Wurzelgemüse

Fisch & Meeresfrüchte Gemüse Hauptspeise Kräuter

Gebratene Karpfenfilets mit Wurzelgemüse
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
4 Stk. Karpfenfilets (à ca. 15 dag, mit Haut )
0,5 Stk. Zwiebel
185 ml Wermut (trockener, vz. B. Noilly Prat)
185 ml Suppe (evtl. Würfel)
125 ml Crème fraîche
2 Stk. Karotten
1 Stk. Gelbe Rübe
1 Stk. Lauch
2 EL Dille (gehackt)
Weiters
Salz
Pfeffer
Zitronensaft
Dillzweige
Öl

Zubereitung

  1. Karotten und gelbe Rübe putzen, schälen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden.

  2. Vom Lauch Wurzeln und grüne Blattenden wegschneiden. Lauch der Länge nach aufschneiden, gut waschen und in ca. 1 cm breite Ringe schneiden.

  3. Gemüse in Salzwasser bissfest kochen (Lauch am besten separat), abseihen, abschrecken und gut abtropfen lassen.

  4. Für die Sauce Zwiebel schälen, kleinwürfelig schneiden, mit Suppe und Wermut mischen und aufkochen. Crème fraîche unterrühren und cremig einkochen.

  5. Fischfilets salzen, pfeffern und mit Zitronensaft beträufeln. Fisch in wenig Öl beidseitig braten (Hautseite zuerst), dabei öfter mit Bratfett übergießen. Filets aus der Pfanne heben und gut abtropfen lassen.

  6. Parallel dazu Sauce mit Salz und Pfeffer würzen, Gemüse und Dille zugeben und erwärmen. Sauce in tiefen Tellern anrichten, Karpfenfilets daraufsetzen und mit Dillzweigen garniert servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 12/1996.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 468 kcal Kohlenhydrate: 5,6 g
Eiweiß: 36,6 g Cholesterin: 151 mg
Fett: 27,9 g Broteinheiten: 0,3
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt