Gebratene Leber mit Kräutern

Kalb Kräuter Gemüse Saucen Hauptspeise Beilage

Gebratene Leber mit Kräutern
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
1 kg Kalbsleber (im ganzen)
1 Stk. Zwiebel
1 Bund Wurzelwerk
500 ml Suppe
1 Stk. Schweinsnetz (großes, vorbestellen)
3 Zehe(n) Knoblauch
Für die Sauce
150 g Champignons
1 Stk. Karotte
0,5 Bund Petersilie
1 Becher Crème fraîche
Weiters
Kräuter (Diverse, z. B. Majoran)
Petersilie
Thymian
Liebstöckel
Öl
Suppe
Salz
Pfeffer
Erdäpfelrösti mit Champignons
1 kg Erdapfel
1 Stk. Zutatenasset nicht gefunden
150 g Champignons
1 EL Öl
1 EL Petersilie (gehackt)
1 EL Butter

Zubereitung

  1. Schweinsnetz gut wässern. Leber enthäuten. Zwiebel schälen. Wurzelwerk putzen und waschen. Zwiebel und Wurzelwerk in gleichgroße Stücke schneiden. Backrohr auf 180 ° vorheizen.

  2. Kräuter und Knoblauch grob hacken und vermischen. Leber mit dieser Mischung einreiben und pfeffern. Schweinsnetz behutsam ausdrücken und aufbreiten. Leber in das Netz einschlagen. Salzen und pfeffern.

  3. Leber in wenig Öl beidseitig anbraten, aus der Pfanne heben. Wurzelwerk und Zwiebel im Bratensatz anschwitzen, Leber daraufsetzen, mit Suppe untergießen und im vorgeheizten Rohr ca. 40 Minuten braten.

  4. Für die Sauce Champignons putzen, waschen, abtrocknen und fein hacken. Karotte putzen, schälen, kleinwürfelig schneiden, in leicht gesalzenem Wasser überkochen, abseihen, abschrecken und gut abtropfen lassen. Petersilie hacken.

  5. Leber aus dem Rohr nehmen und zum Rasten warmstellen. Bratensaft (mindestens 3/8 l, eventuell mit Suppe ergänzen) abseihen und auffangen. Champignons und Karotten anschwitzen. Bratensaft und Crème fraîche zugeben, gut verrühren und auf kleiner Flamme zu cremiger Konsistenz einkochen. Petersilie einrühren und eventuell mit Salz und Pfeffer nachwürzen. Leber in nicht zu dicke Scheiben schneiden und mit der Sauce servieren.

Erdäpfelrösti mit Champignons

  1. Erdäpfel kochen, auskühlen lassen, schälen und grob raspeln. Zwiebel kleinwürfelig schneiden. Champignons in Stifte schneiden. In einer beschichteten Pfanne Öl und Butter erhitzen, Zwiebel und Champignons zugeben und anschwitzen. Erdäpfel zugeben, durchrühren und mit Salz, Pfeffer und gemahlenem Kümmel würzen. Petersilie untermischen, Rösti in der Pfanne festdrücken und knusprig anbraten. Mit Hilfe eines Deckels wenden und auch auf der zweiten Seite knusprig braten.
    Als weitere Beilage kann man Brokkoli, Kohlsprossen oder Salat servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 12/1992.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 825 kcal Kohlenhydrate: 21,4 g
Eiweiß: 94,7 g Cholesterin: 930 mg
Fett: 32,8 g Broteinheiten: 1,8
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt