Gebratene Ripperln

Hauptspeise Schwein

Gebratene Ripperln
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Gebratene Ripperln 4 Portionen Zutaten für Portionen
1,5 kg Schweinsripperln
200 g Schalotten
5 Stk. Knoblauchzehen
500 g Erdäpfel (mehlig)
200 g Mehl (glatt)
70 g Weizengrieß (fein)
2 Stk. Eier
Salz
Pfeffer
Kümmel (ganz)
Muskat

Zubereitung - Gebratene Ripperln

  1. Backrohr auf 200°C vorheizen. Ripperln mit Salz, Pfeffer und Kümmel einreiben, in eine Bratenrein geben. Schalotten und Knoblauch schälen, in dünne Ringe bzw. blättrig schneiden und auf dem Fleisch verteilen. Wenig Wasser, der Boden soll bedeckt sein, angießen. Ripperln zugedeckt im Rohr (untere Schiene / Gitterrost) 1 Stunde braten. Deckel entfernen, Ripperln offen knusprig braten (ca. 45 Minuten). Das Fleisch ist fertig gegart, wenn es sich leicht vom Knochen löst.

  2. Für die Knödel Erdäpfel kochen, schälen und noch heiß durch eine Erdäpfelpresse drücken. Mehl, Grieß, Salz und Muskat sowie Eier untermischen. Masse zu einem glatten Teig verarbeiten und ca. 10 Minuten rasten lassen. Knödel formen und in Salzwasser ca. 10 Minuten schwach wallend köcheln.

  3. Ripperln mit den Erdäpfelknödeln servieren. Zusätzlich passt Krautsalat (siehe Rezept rechts).

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 9/2013.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 529 kcal Kohlenhydrate: 65 g
Eiweiß: 43 g Cholesterin: 137 mg
Fett: 10 g Broteinheiten: 5,4