Gebratene Schollenfilets mit Paprikasauce und Kräuterrisotto

Fisch & Meeresfrüchte Reis Schnelle Küche Kräuter Saucen

Gebratene Schollenfilets mit Paprikasauce und Kräuterrisotto
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
500 g Schollenfilets
1 Stk. Zwiebel (kleine)
1 Stk. roter Paprika
375 ml Suppe (evtl. Würfel)
62 l Weißwein
2 Zehe(n) Knoblauch
Weiters
Salz
Pfeffer
Thymian
Zitronensaft
Öl
Butter
Kräuterrisotto
1 Stk. Zwiebel
200 g Rundkornreis
1 EL Butter
62 ml Weißwein
1 l Suppe
1 Bund Petersilie
1 Bund Basilikum
Salz

Zubereitung

  1. Zwiebel schälen und fein hacken. Paprika von Strunk und Kernen befreien. Fruchtfleisch waschen und in 1/2 cm große Würfel schneiden. Zwiebel und Paprika in wenig Öl anschwitzen, mit Suppe aufgießen und so lange kochen, bis die Paprikawürfel weich sind.

  2. Sauce mit dem Stabmixer fein pürieren und mit Salz, Pfeffer, Thymian und zerdrücktem Knoblauch würzen und beiseitestellen.

  3. Filets mit Salz und Zitronensaft würzen, in Mehl wenden und in wenig Öl beidseitig braten (dauert ca. 1 Minute). Filets aus der Pfanne heben und warmstellen.

  4. Bratrückstand mit Wein ablöschen, aufkochen und zur Paprikasauce gießen. Sauce erhitzen, mit 2 EL kalten Butterstücken verrühren und mit dem Stabmixer aufschlagen. Schollenfilets mit der Sauce anrichten.

Kräuter-Risotto

  1. Zwiebel kleinwürfelig schneiden und gemeinsam mit Rundkornreis in Butter anschwitzen. Reis mit Weißwein ablöschen. Nach und nach Suppe zugießen, dabei ständig rühren. Die Körner im fertigen Risotto sollen bißfest sein. Petersilie und Basilikum fein hacken und vor dem Servieren untermischen. Risotto eventuell nachwürzen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 5/1996.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 190 kcal Kohlenhydrate: 4,1 g
Eiweiß: 23 g Cholesterin: 80 mg
Fett: 6,2 g Broteinheiten: 0,2