Gebratener Fisch mit Alioli

Fisch & Meeresfrüchte Hauptspeise

Gebratener Fisch mit Alioli
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 3 Sternen von 5 bewertet.
Gebratener Fisch mit Alioli 2 Portionen Zutaten für Portionen
300 g Fischfilets (Seeteufel, St. Petersfisch, Kabeljau; entgrätet)
Alioli
4 Knoblauchzehen
150 ml Olivenöl
1 TL Zitronensaft
Salz
Pfeffer
Olivenöl

Zubereitung - Gebratener Fisch mit Alioli

  1. Knoblauch schälen, mit 1/2 TL Salz im Mörser zu einer glatten, cremigen Paste zerstampfen.

  2. Wie für Mayonnaise das Öl zuerst tropfen-, dann teelöffelweise unterrühren – die Sauce soll mollig, cremig sein. Alioli mit Zitronensaft abschmecken.

  3. Fischfilet salzen und pfeffern. In einer beschichteten Pfanne 1 EL Öl erhitzen. Fisch darin auf jeder Seite 2–3 Minuten braten. Fisch mit Alioli Salat und Pan Tomate (geröstetes Toskanabrot kräftig mit Paradeishälften einreiben) servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 2/2006.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 384 kcal Kohlenhydrate: 12 g
Eiweiß: 23 g Cholesterin: 38 mg
Fett: 32 g Broteinheiten: 1,2
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt