Gebratener Zander auf Kürbisgemüse

Fisch & Meeresfrüchte

Gebratener Zander auf Kürbisgemüse
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 4 Sternen von 5 bewertet.
Gebratener Zander auf Kürbisgemüse 4 Portionen Zutaten für Portionen
4 Zanderfilets (mit Haut, je 150 g; entgrätet)
3 EL Olivenöl
1 EL Butter
Garnitur
3 Jungzwiebeln (geputzt)
900 g Muskat-Kürbis
1 EL Olivenöl
80 ml Weißwein
2 EL Butter
Gebratener Zander auf Kürbisgemüse
Salz
Pfeffer
griffiges Mehl

Zubereitung - Gebratener Zander auf Kürbisgemüse

  1. Jungzwiebeln putzen und in Ringe schneiden. Kürbis schälen, Kerne entfernen. Kürbis in ca. 2 cm große Stücke schneiden und in Öl anschwitzen. Jungzwiebeln kurz mitrösten. Wein zugießen, Gemüse bissfest dünsten, salzen und pfeffern.

  2. Filets salzen, pfeffern, mit der Hautseite in Mehl tauchen und in Öl (Hautseite unten) ca. 30 Sekunden braten. Butter zugeben, Filets weitere 30 Sekunden braten, mit Bratfett übergießen. Filets wenden und kurz fertig braten. Gemüse mit Butter vollenden, mit den Filets anrichten und rasch servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 10/2009.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 396 kcal Kohlenhydrate: 14 g
Eiweiß: 32 g Cholesterin: 132 mg
Fett: 21 g Broteinheiten: 0,1
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt