Gefüllte Kalbsbrust auf Florentiner Art

Hauptspeise Gemüse Kalb Hausmannskost Italienisch

Gefüllte Kalbsbrust auf Florentiner Art
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 6 Portionen Zutaten für Portionen
2 kg Kalbsbrust (ausgelöst und "untergriffen")
2 Stk. Eier
200 g Semmelwürfel
200 ml Milch
3 EL Öl
1 Stk. Zwiebel
500 g Blattspinat
500 ml Suppe (klar)
Salz
Pfeffer (schwarz)
Muskatnuss
Majoran

Zubereitung

  1. Vom Spinat die Stiele entfernen. Blätter waschen und in ca. 1 cm breite Streifen schneiden. Zwiebel schälen, klein würfelig schneiden und in Öl anschwitzen. Spinat zugeben und kurz mitrösten. Milch zugießen und aufkochen. Mischung über die Semmelwürfel gießen.

  2. Masse mit Salz, Pfeffer, Majoran und geriebener Muskatnuss würzen, gut vermischen und abkühlen lassen. Eier untermischen und die Fülle ca. 1/4 Stunde ziehen lassen.

  3. Backrohr auf 160 °C vorheizen. Die vorbereitete Kalbsbrust innen und außen mit Salz und Pfeffer würzen. Fülle gut durchmischen, in die Brust füllen und mit einem Metall- oder Holzspieß verschließen. Fleisch in wenig Öl auf beiden Seiten anbraten.

  4. Kalbsbrust mit Suppe untergießen und im Rohr 2-2 1/2 Stunden braten, dabei immer wieder mit Bratensaft übergießen. Falls nötig, wenig Wasser zugießen. Fleisch aus der Pfanne heben, in Scheiben schneiden und mit dem Bratensaft anrichten.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 12/1999.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 640 kcal Kohlenhydrate: 21 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 327 mg
Fett: 30 g Broteinheiten: 1,7
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt