Gefüllte Lebkuchensterne

Weihnachten Kekse

Gefüllte Lebkuchensterne
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Gefüllte Lebkuchensterne 40 Stück Zutaten für Stück
80 ml Wasser
50 g Kristallzucker
500 g Honig
300 g Mehl (glatt)
350 g Roggenmehl
10 g Hirschhornsalz
10 g Pottasche
2 Stk. Dotter
5 Stk. Eier
1 Stk. Ei
1 Pkg. Vanillezucker
10 g Zimt
20 g Lebkuchengewürz
Schale von 1 Bio-Zitrone
1 Stk. Bio-Zitrone
Schale von 1 Bio-Orange
1 Stk. Bio-Orange
200 g Trockenfrüchte
100 g Himbeermarmelade
200 g Mandeln (geschält)
40 Stk. Kandierte Kirschen (halbiert)
Mehl
Milch
Dotter

Zubereitung - Gefüllte Lebkuchensterne

  1. Wasser mit Zucker aufkochen, Honig einrühren, Masse abkühlen lassen. Glattes Mehl und 250 g vom Roggenmehl vermischen, Honigwasser zugießen, Masse verkneten. Hirschhornsalz und Pottasche einarbeiten.

  2. Dotter, Ei, Vanillezucker, Zimt, Lebkuchengewürz sowie Zitronen- und Orangenschale in den Vorteig rühren. Übriges Roggenmehl zugeben und alles zu einem glatten Teig verkneten. Teig in Frischhaltefolie wickeln und für 12 Stunden kühl stellen.

  3. Backrohr auf 160°C vorheizen. 2 Backbleche mit Back­papier belegen. Für die Fülle Trockenfrüchte in 0,5 cm große Stücke schneiden. Marmelade glatt rühren, Früchte untermischen.

  4. Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ca. 3 mm dick ausrollen. Mit einem Ausstecher (Ø ca. 7 cm) 80 Sterne ausstechen. Die Hälfte davon mit Dottern bestreichen und jeweils 1 EL der Fruchtmasse darauf setzen. Übrige Sterne darauf legen, Ränder gut zusammendrücken.

  5. Sterne mit Milch bestreichen, mit Mandeln und Kirschen belegen und auf die Backbleche legen. Sterne nacheinander im Rohr (mittlere Schiene) ca. 20 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 12/2013.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 162 kcal Kohlenhydrate: 29 g
Eiweiß: 3 g Cholesterin: 25 mg
Fett: 4 g Broteinheiten: 2,4