Gefüllte Paprika mit Tofu-Gemüsereis

Reis Tofu Gemüse Kräuter Vegan Hauptspeise

Gefüllte Paprika mit Tofu-Gemüsereis
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
100 g Langkornreis
4 Stk. Paprika
150 g Tofu
2 EL Olivenöl
400 g TK-Wokgemüse
1 Pkg. TK-Zwiebel (80 g)
1 EL TK-Knoblauch
0,5 Pkg. TK-Schnittlauch (20 g)
Weiters
Salz
Pfeffer

Zubereitung

  1. Reis in kaltem Wasser waschen, in einem Sieb abtropfen lassen. Reis mit der doppelten Menge Wasser in einen Topf geben, wenig salzen und aufkochen. Hitze reduzieren und den Reis zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten weich dünsten.

  2. Paprika der Länge nach halbieren, Strunk und Kerne entfernen. Tofu trockentupfen und in 2 cm große Würfeln schneiden. Backrohr auf 200 °C vorheizen.

  3. In einer Pfanne Olivenöl erhitzen, Tofuwürfel darin goldgelb rösten und herausnehmen. In der Pfanne Wok-Gemüse, Zwiebel und Knoblauch 4–5 Minuten unter Schwenken rösten.

  4. Gemüse mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken. Tofuwürfel und Reis untermischen, Schnittlauch einrühren. Mischung in die Paprikahälften füllen, Paprika auf ein Backblech setzen und im Rohr ca. 8 Minuten backen.

Ernährungsinformationen
Energiewert: 273 kcal Kohlenhydrate: 35 g
Eiweiß: 12 g Cholesterin: k. A.
Fett: 9 g Broteinheiten: 1,9
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt