Gefüllte Zwiebeln mit Paprikasauce

Gemüse Faschiertes Saucen Wein Hauptspeise Kräuter

Gefüllte Zwiebeln mit Paprikasauce
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
8 Stk. Zwiebeln
1 Stk. Paprika (roter)
1 EL Butter
125 ml Weißwein
125 ml Suppe (klare)
250 ml Kaffeeobers
Fülle
50 g Semmelwürfel (getrocknet)
80 ml Milch (heiße)
250 g Faschiertes
1 Stk. Dotter
1 EL Petersilie (gehackt)
Weiters
Salz
Pfeffer
Majoran
Thymian
Lorbeerblatt
Essig
Öl
Suppe
Gebackener Petersil
1 Bund Petersilie (kleines)
Mehl
Öl
Salz

Zubereitung

  1. Zwiebeln schälen. Wasser mit Salz, einem Schuss Essig und 1 Lorbeerblatt aufkochen, Zwiebeln darin ca. 10 Minuten köcheln.

  2. Zwiebeln in Eiswasser abschrecken und gut abtropfen lassen. Die Kappen der Zwiebeln abschneiden und beiseite legen. Die inneren Schichten behutsam mit den Fingern herausdrücken (es soll eine ca. 1/2 cm dicke Wand stehen bleiben). Zwiebeln mit der Öffnung nach unten auf einem Tuch abtropfen lassen. Das herausgelöste Innere der Zwiebeln klein würfelig schneiden und für die Sauce beiseite legen.

  3. Semmelwürfeln mit Milch übergießen und ziehen lassen. Backrohr auf 180 °C vorheizen. Eine Auflaufform mit Öl ausstreichen.

  4. Semmelwürfeln ausdrücken, mit dem Faschierten, Dotter, Petersil, Salz, Pfeffer und Majoran vermischen. Zwiebeln mit der Masse füllen, in die Auflaufform setzen, mit Suppe untergießen und im vorgeheizten Rohr (mittlere Schiene / Gitterrost) ca. 35 Minuten garen.

  5. Inzwischen Paprika putzen waschen, klein würfelig schneiden und mit den Zwiebelstücken in Butter anschwitzen. Wein, Suppe und Kaffeeobers zugießen und ca. 2 Minuten kochen. Paprikasauce mit einem Stabmixer fein pürieren und mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen. Zwiebeln mit der Sauce und der Garnitur anrichten. Als Beilage passen Petersilerdäpfel und Brokkoligemüse.

Gebackener Petersil

  1. Blättchen von 1 kleinen Bund Petersil mit wenig Mehl stauben.

  2. In einem schmalen hohen Topf 2 Finger hoch Öl erhitzen, Petersil darin in mehreren Etappen knusprig backen – das dauert nur einige Sekunden und das Fett spritzt dabei! Petersil mit einem Siebschöpfer herausheben, auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit wenig Salz würzen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 3/2001.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 470 kcal Kohlenhydrate: 23,8 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 145 mg
Fett: 29,6 g Broteinheiten: 2
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt