Gefüllte Perlhuhnbrüstchen mit Kirschengemüse

Geflügel Gemüse Hauptspeise Obst

Gefüllte Perlhuhnbrüstchen mit Kirschengemüse
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Gefüllte Perlhuhnbrüstchen mit Kirschengemüse 4 Portionen Zutaten für Portionen
4 Stk. Perlhuhnbrüste (mit Haut und Knochen)
4 EL Öl
200 g Brioche
1 Stk. Zwiebel (klein)
40 g Butter
100 ml Milch
2 Stk. Eier (mittel)
300 g Kirschen (entkernt)
300 g Jungzwiebel
1 kleiner Zweig Rosmarin
Salz
Pfeffer

Zubereitung - Gefüllte Perlhuhnbrüstchen mit Kirschengemüse

  1. Für die Fülle Brioche in ca. 1 cm große Stücke schneiden. Zwiebel schälen, halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Zwiebel in Butter anschwitzen, Milch zugießen, Brioche untermischen, Eier und 100 g von den Kirschen unterrühren. Fülle zugedeckt ca. 20 Minuten rasten lassen.

  2. Für das Gemüse Jungzwiebeln putzen und in ca. 4 cm lange Stücke schneiden.

  3. Rohr auf 140°C vorheizen. In die Perlhuhnbrüstchen seitlich eine Tasche schneiden, Öffnung mit der Messerspitze behutsam bis knapp an das Ende der Fleischstücke verlängern. Brüstchen mit der Masse füllen, Öffnung zusammendrücken und mit Zahnstochern fixieren. Brüstchen salzen und pfeffern. In einer großen Pfanne Öl erhitzen, Brüstchen darin beidseitig anbraten (gesamt ca. 1 Minute) und herausnehmen.

  4. Im Bratrückstand Jungzwiebeln und übrige Kirschen anbraten, Rosmarin zugeben und kurz mitbraten. Brüstchen wieder in die Pfanne geben und im Rohr (mittlere Schiene / Gitterrost) ca. 15 Minuten braten.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 6/2012.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 611 kcal Kohlenhydrate: 36 g
Eiweiß: 38 g Cholesterin: 311 mg
Fett: 35 g Broteinheiten: 3