Paprika-Schollenröllchen mit Kochsalat

Fisch & Meeresfrüchte Gemüse Hauptspeise

Paprika-Schollenröllchen mit Kochsalat
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
4 Stk. Schollenfilets (à ca. 150 g)
Saft von 1/2 Zitrone
1 Stk. Paprika (roter)
1 Stk. Paprika (gelber)
1 Stk. Paprika (grüner)
Sauce
2 Stk. Paprika (rote)
2 Stk. Schalottenzwiebel
50 g Butter
30 ml Wermut
50 ml Gemüsesuppe (klare)
125 ml Schlagobers
Weiters
Salz
Pfeffer
Olivenöl
Kochsalat 4 Portionen Zutaten für Portionen
2 Kochsalat (à ca. 250 g)
40 g Butter
Salz
Pfeffer

Zubereitung

  1. Backrohr auf 200 °C vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen. Die Paprika für die Fülle putzen, vierteln und entkernen. Drei Viertel der Paprikastücke auf das Backblech legen und im Rohr braten, bis die Haut Blasen wirft (dauert ca. 30 Minuten).

  2. Inzwischen die restlichen Paprikastücke in sehr kleine Würfel schneiden und als Einlage für die Sauce reservieren.

  3. Paprika aus dem Rohr nehmen, in ein Tiefkühlsackerl geben, verschließen und abkühlen lassen. Paprika enthäuten.

  4. Tiefkühlsackerl aufschneiden, man hat nun zwei Folienstücke. Schollenfilets nacheinander dazwischen legen und behutsam klopfen. Folie mit Olivenöl bestreichen, je 2 Fischfilets überlappend darauf legen. Fisch mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen, zu zwei Dritteln mit den Paprikastücken belegen und mit Hilfe der Folie einrollen (Folie nicht mit einrollen!). Fischrollen in Folie einwickeln, die Enden gut eindrehen und mit Spagat zubinden.

  5. Salzwasser aufkochen, Schollenröllchen einlegen und kurz erhitzen. Herd abschalten und die Röllchen ca. 10 Minuten zugedeckt ziehen lassen.

  6. Paprika für die Sauce halbieren, entkernen und klein würfelig schneiden. Zwiebeln schälen, fein hacken und in Butter hell anschwitzen. Paprika einrühren und kurz mitgaren. Wermut und Suppe zugießen, aufkochen und die Paprika bei schwacher Hitze zugedeckt weich dünsten (dauert ca. 5 Minuten). Obers zugießen und aufkochen. Sauce mit einem Stabmixer pürieren und durch ein Sieb passieren. Reservierte Paprikastücke in die Sauce rühren. Sauce erwärmen, mit Salz und Pfeffer würzen.

  7. Schollenröllchen aus dem Wasser heben, behutsam aus der Folie wickeln und in gleich dicke Scheiben schneiden. Die Scheiben mit der Sauce und dem Kochsalat anrichten. Als zusätzlich Beilage passt Reis (am besten eine Mischung aus Langkorn- und Wildreis).

Kochsalat

  1. Salzwasser aufkochen. Kochsalat putzen, waschen, der Länge nach halbieren und in Salzwasser kurz überkochen. Salat mit einem Siebschöpfer herausheben, kalt abschrecken (am besten in kaltem Wasser mit Eiswürfel) und abtropfen lassen. Butter bis zum Aufschäumen erhitzen, Salathälften darin beidseitig anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 6/2002.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 437 kcal Kohlenhydrate: 16,6 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 122 mg
Fett: 26,1 g Broteinheiten: 1,3
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt