Gefüllter Butternusskürbis mit Knoblauchpesto

Vegan Vegetarisch Gemüse Hauptspeise Beilage

Gefüllter Butternusskürbis mit Knoblauchpesto
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
1 Stk. Butternuss-Kürbis (ca. 1.5 kg)
1 Stk. Zwiebel
150 g braune Champignons
2 EL Olivenöl
100 g Maroni (vorgegart)
2 Zehe(n) Knoblauch (gehackt)
1 TL Paprikapulver (geräuchert)
2 Zweig(e) Thymian
2 EL Petersilie (gehackt)
200 g Spinat
350 g eingelegte Paprika (gegrillt)
Pesto
2 Stk. Knoblauchknollen
2 Zweig(e) Thymian
100 ml Olivenöl
1 Stk. Chicken Chili Sauce
100 g Pekannüsse
50 g Petersilie
Meersalz
Pfeffer
Muskat

Zubereitung

  1. Rohr auf 170°C vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen. Kürbis halbieren und die Kerne entfernen. Kürbishälften mit der Schnittfläche nach unten auf das Blech legen und im Rohr (mittlere Schiene) ca. 50 Minuten backen. Herausnehmen und überkühlen lassen.

  2. Fruchtfleisch mit einem Löffel herausschaben, so dass der Rand noch ca. 3 cm dick ist (darauf achten, dass die Haut nicht verletzt wird). Hälften mit Salz und Pfeffer würzen.

  3. Zwiebel schälen und würfeln. Champignons putzen und vierteln. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin ca. 5 Minuten anschwitzen. Champignons zugeben und 5 Minuten anbraten. Maroni mit einer Gabel zerdrücken. Knoblauch, Paprikapulver, Thymianblättchen und Maroni zugeben und durchschwenken. Kürbisfleisch und Petersilie untermengen. Pfanne vom Herd nehmen.

  4. Spinat in einer Pfanne zusammenfallen lassen. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Spinat in ein Tuch einschlagen und ausdrücken. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

  5. Kürbishälften mit den gegrillten Paprika auslegen, Fülle darin verteilen und andrücken. Spinat darauf geben. Kürbishälften zusammenfügen und mit Küchengarn zusammenbinden. Kürbis auf das Blech legen und im Rohr (mittlere Schiene) ca. 20 Minuten backen.

  6. Knoblauchknollen halbieren und mit dem Thymian zum Kürbis auf das Blech geben. Mit 3 EL vom Olivenöl beträufeln und im Rohr 35 Minuten backen. Herausnehmen und kurz überkühlen lassen.

  7. Für das Pesto die Zehen aus der Knoblauchknolle drücken und mit Chili, Pekannüssen und Petersilie im Kutter zer­kleinern. Übriges Olivenöl zugeben. Pesto mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kürbis in Scheiben schneiden und mit dem Pesto anrichten.

 

Ein jugendlicher Traisental DAC Grüner Veltliner mit gut eingebundener Säure und Apfel-Kräuterbukett passt perfekt.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 14/2018.
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt