Gegrillte Steinpilze mit Kräuterbutter

Pilze Hausmannskost

Gegrillte Steinpilze mit Kräuterbutter
(zum Kühlen ca. 1 Stunde)
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Gegrillte Steinpilze mit Kräuterbutter 4 Portionen Zutaten für Portionen
750 g Steinpilze (möglichst kleine Exemplare)
750 g Paradeiser (Ochsenherzen)
Kräuterbutter
125 g weiche Butter
1 EL Dijon-Senf
1 TL Zitronensaft
1 TL Worcestersauce
3 EL Petersilie (gehackt)
1 EL Estragon (gehackt)
Salz
Pfeffer
Öl

Zubereitung - Gegrillte Steinpilze mit Kräuterbutter

  1. Butter mit einem Schneebesen schaumig rühren, übrige Zutaten unterrühren, Mischung mit Salz und Pfeffer würzen. Kräuterbutter in einen Dressiersack ohne Tülle füllen und auf ein Stück Backpapier oder Alufolie dressieren. Butter einrollen und zum Festwerden für ca. 1 Stunde kühl stellen.

  2. Steinpilze in ca. 2 cm dicke Längsscheiben schneiden, salzen, pfeffern und mit Öl bestreichen. Paradeiser je nach Größe horizontal halbieren oder dritteln. Zuerst Pilze, dann die Paradeiser auf dem Grill oder in einer Grillpfanne beidseitig garen.

  3. Butter aus dem Papier wickeln und in gleich dicke Scheiben schneiden. Pilze und Paradeiser auf Tellern anrichten und mit Kräuterbutter garniert servieren. Als Beilage passt Brot oder gedünsteter Reis.

 

Dazu sollten Sie ein Glas knackigen, mineralischen Kremstal DAC Grüner Veltliner probieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 8/2016.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 348 kcal Kohlenhydrate: 7 g
Eiweiß: 13 g Cholesterin: 69 mg
Fett: 30 g Broteinheiten: 0,6
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt