Gegrilltes Huhn mit knuspriger Speckhaut, Couscous und Knoblauchrahm-Aioli

Grillen Geflügel Gemüse

Gegrilltes Huhn mit knuspriger Speckhaut, Couscous und Knoblauchrahm-Aioli
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
(plus Zeit zum Marinieren)
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
2 Freilandhühner
1 EL Thymian (gehackt)
1 EL Rosmarin (gehackt)
1 EL Petersilie (grob geschnitten)
16 Hamburger Speck
4 EL Olivenöl
Weiters
Salz
Pfeffer
Paprikapulver (etwas)
((zum Ziehen 2 Stunden))
Couscous mit Tomaten und Gurken 4 Portionen Zutaten für Portionen
1 Salatgurke
4 Fleischtomaten
250 g Couscous
4 EL Olivenöl
2 Schalotten (fein geschnitten)
2 Knoblauchzehen (gehackt)
1 Zitrone (Saft)
100 ml Hühnerfond
Basilikum
Salz
weißer Pfeffer
Knoblauchrahm-Aioli 4 Portionen Zutaten für Portionen
20 g Knoblauch
1 Zitronensaft
2 Dotter
100 ml Rapsöl
100 ml Olivenöl
3 EL Sauerrahm

Zubereitung

  1. Jedes Huhn in 8 Stücke teilen (Geflügelschere oder schweres, großes Messer): Ober- und Unterkeulen, Brust in vier Teile. Die Haut leicht lösen, Fleisch mit Kräutern bestreuen, die Haut wieder darüber schieben und glatt streichen, mit Speck umwickeln.

  2. Öl mit Paprikapulver verrühren, Fleisch damit bestreichen und mindestens 2 Stunden, besser über Nacht kühl stellen. Erst vor dem Grillen salzen und pfeffern. Fleisch auf der Hautseite knusprig anbraten, wenden und bei geringer Hitze fertig braten (insgesamt 10–15 Minuten).

Couscous mit Tomaten und Gurken

  1. Gurke evtl. schälen, der Länge nach halbieren, wenn nötig entkernen. Gurke und Tomaten in Würfel schneiden.

  2. Couscous, Öl, Tomaten, Schalotten, Knoblauch, Zitronensaft, Fond, Salz und Pfeffer vermischen und mindestens 2 Stunden ziehen lassen.

  3. Salat anrichten und mit Basilikum garnieren.

Knoblauchrahm-Aioli

  1. Salz, weißer Pfeffer aus der MühleKnoblauch grob hacken und in kochendem Wasser kurz blanchieren (nimmt die Schärfe). Mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Dotter verrühren, mit dem Stabmixer aufmixen, dabei das Öl langsam zugießen (wie für Mayonnaise). Sauerrahm mit der Gabel einrühren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 7/2004.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 1,149 kcal Kohlenhydrate: 2 g
Eiweiß: 127 g Cholesterin: 504 mg
Fett: 71 g Broteinheiten: k. A.
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt