Gekochter Selchschopf mit Erdäpfelpüree und Röstzwiebeln

Schwein Hausmannskost Hauptspeise

Gekochter Selchschopf mit Erdäpfelpüree und Röstzwiebeln
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
3 l Wasser
1 kg Selchschopf
3 EL Kren (frisch, gerissen)
Erdäpfelpüree
800 g mehlige Erdäpfel
70 g Butter
180 ml Milch
Röstzwiebeln
2 Stk. Zwiebeln (mittelgroß)
3 EL glattes Mehl
0,5 TL Paprikapulver
Weiters
Salz
Pfeffer
Muskat
Öl (zum Backen)

Zubereitung

  1. Wasser aufkochen, Selchschopf einlegen und ca. 40 Minuten köcheln. Fleisch auf kleinster Stufe noch ca. 20 Minuten ziehen lassen.

  2. Für die Röstzwiebeln Zwiebeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. Zwiebeln mit Mehl und Paprikapulver vermischen.

  3. Ca. 3 Finger hoch Öl erhitzen und die Zwiebeln darin goldbraun backen. Mit einem Gitterlöffel herausheben und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

  4. Für das Püree Erdäpfel schälen, vierteln und in Salzwasser weich kochen. Abseihen und durch eine Erdäpfelpresse drücken. Butter und Milch unterrühren. Püree mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

  5. Selchschopf in Scheiben schneiden, mit Kren bestreuen und mit dem Erdäpfelpüree anrichten. Püree mit Röstzwiebeln garnieren.

 

Dazu passt ein körperreicher Zierfandler aus der Thermenregion.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 14/2019.
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt