Gemüse-Eintopf mit Käse-Kräuterknödeln

Eintopf

Gemüse-Eintopf mit Käse-Kräuterknödeln
(zum Rasten ca. 30 Minuten)
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Eintopf 4 Portionen Zutaten für Portionen
1 Zwiebel
200 g Karotten
1 Kohlrabi (mittlerer)
50 g Petersilwurzeln
100 g Stangensellerie
100 g Lauch
200 g Brokkoli
1 EL Öl
1,5 l Gemüsesuppe
Knödel
80 g Gouda
125 ml Milch (lauwarm)
2 Eier
1 Zwiebel
1 EL Butter
100 g Semmelwürfel
3 EL glattes Mehl
3 EL Petersilie (gehackt)
0,5 EL Oregano (gehackt)
Gemüse-Eintopf mit Käse-Kräuterknödeln
Salz
Pfeffer
Muskat
Öl

Zubereitung - Gemüse-Eintopf mit Käse-Kräuterknödeln

  1. Für die Knödel Gouda in 8 Würfel schneiden. Milch mit Eiern verquirlen. Zwiebel schälen, klein schneiden und in Butter anschwitzen. Semmelwürfel mit Mehl, Zwiebel, Eiermilch und Kräutern vermischen. Masse mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig würzen, mit Frischhaltefolie zudecken und 30 Minuten rasten lassen.

  2. Für die Suppe Gemüse schälen bzw. putzen. Zwiebel in feine Ringe, Karotten und Kohlrabi in feine Scheiben, Petersilwurzeln in feine Stifte, Sellerie und Lauch in feine Streifen schneiden. Brokkoli in Röschen teilen.

  3. Aus der Masse 8 Knödel formen und jeden Knödel mit einem Stück Käse füllen. Topf zu einem Drittel mit Wasser füllen, Wasser aufkochen. Siebeinsatz dünn mit Öl ausstreichen und die Knödel einlegen. Siebeinsatz über das kochende Wasser hängen und die Knödel zugedeckt ca. 10 Minuten dämpfen.

  4. Parallel dazu Öl in einem beschichteten Topf erhitzen, Zwiebel darin goldbraun anbraten. Suppe zugießen und aufkochen. Karotten, Kohlrabi, Petersilwurzeln und Sellerie zugeben und 6 Minuten köcheln. Lauch und Brokkoli zugeben und das Gemüse weitere 6 Minuten köcheln. Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit den Knödeln servieren.

Ernährungsinformationen
Energiewert: 298 kcal Kohlenhydrate: 22 g
Eiweiß: 17 g Cholesterin: 143 mg
Fett: 16 g Broteinheiten: 1,8