Gemüse-Maroni-Laibchen mit Schalotten-Rotkraut

Vegetarisch Gemüse Hauptspeise

Gemüse-Maroni-Laibchen mit Schalotten-Rotkraut
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Laibchen 4 Portionen Zutaten für Portionen
350 g Erdäpfel (mehlige)
1 Ei
200 g Petersilwurzeln
0,5 Zwiebel
150 g Maroni (gebratene, grob gehackt)
30 g Butter
100 ml Gemüsesuppe
4 EL Öl
Sauce
200 g Joghurt
Salz
Pfeffer
Öl
Schalotten-Rotkraut 4 Portionen Zutaten für Portionen
500 g Rotkraut
200 g Schalotten
2 EL Butter
2 TL Zucker
1 TL Risottoreis
2 Lorbeerblätter
2 Gewürznelken
250 ml Rotwein
Salz
Pfeffer
Petersilwurzel-Chips 4 Portionen Zutaten für Portionen
1 Petersilwurzel
Salz
Öl (zum Backen)

Zubereitung

  1. Erdäpfel in Salzwasser weich kochen. Petersilwurzeln schälen, längs vierteln und in ca. 1 cm große Stücke schneiden. Zwiebel schälen und klein würfelig schneiden. Petersilwurzeln, Maroni und Zwiebel in Butter hell anschwitzen und mit Suppe aufgießen.

  2. Gemüse bei schwacher Hitze köcheln, bis es weich und die Flüssigkeit verdampft ist (dauert ca. 15 Minuten).

  3. Erdäpfel schälen, durch die Erdäpfelpresse drücken, mit Gemüse und Ei verrühren, salzen und pfeffern. Aus der Masse 8 Laibchen formen.

  4. In einer Pfanne Öl erhitzen. Laibchen darin bei schwacher Hitze beidseitig braten (ca. 6 Minuten).

  5. Joghurt mit Salz und Pfeffer verrühren. Laibchen mit Joghurt, Rotkraut und Chips anrichten.

Schalotten-Rotkraut

  1. Vom Kraut den Strunk ausschneiden. Kraut in dünne Streifen schneiden, salzen, durchkneten und ca. 15 Minuten ziehen lassen.

  2. Schalotten schälen, halbieren. Butter aufschäumen, Schalotten zugeben, mit Zucker bestreuen und bis zur leichten Braunfärbung erhitzen, dabei öfter schwenken.

  3. Kraut, Reis, Lorbeer und Nelken untermischen, ca. 5 Minuten dünsten. Wein zugießen, Kraut aufkochen, salzen, pfeffern und zugedeckt weich dünsten (ca. 30 Minuten) – falls nötig, Wasser zugießen.

Petersilwurzel-Chips

  1. Petersilwurzel schälen und mit dem Sparschäler längs in dünne Streifen schneiden.

  2. Ca. 3 Finger hoch Öl erhitzen (180 °C), Streifen darin goldbraun backen. Herausheben und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Vor dem Anrichten salzen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 12/2005.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 297 kcal Kohlenhydrate: 33 g
Eiweiß: 8 g Cholesterin: 80 mg
Fett: 15 g Broteinheiten: 2,5
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt