Gemüse-Schinkensulz

Schwein Vorspeise Gemüse

Gemüse-Schinkensulz
(zum Kühlen ca. 6 Stunden)
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 5 Portionen Zutaten für Portionen
300 g Karotten
300 g Gelbe Rüben
200 g Pressschinken (1/2 cm dick geschnitten)
6 Blatt Gelatine
0,4 l Suppe (klare)
Für die Garnitur
1 Bund Spargel (grüner, ca. 1/2 kg)
150 g Rote Bohnen (gekochte, evtl. aus der Dose)
100 g Fisolen
3 EL Weißweinessig
5 EL Olivenöl
1 TL Majoran (gehackt)
Weiters
Salz
Pfeffer
Öl
Essig

Zubereitung

  1. Eine Kastenform (Inhalt ca. 1 1/2 l) mit Öl ausstreichen und mit Frischhaltefolie auslegen.

  2. Gelbe Rüben und Karotten schälen, in kleine Würfel schneiden und in Salzwasser weichkochen; abschrecken und abtropfen lassen.

  3. Spargel im unteren Drittel schälen, trockene Enden wegschneiden. Spargel in Salzwasser weichkochen, abseihen und kalt abschrecken. Spargelstangen auf ca. 8 cm Länge kürzen und für die Garnitur beiseitelegen. Untere Spargelteile (ca. 20 dag) in ca. 1 cm lange Stücke schneiden.

  4. Schinken in Würfel schneiden. Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

  5. Suppe erhitzen (nicht aufkochen!), mit Salz, Pfeffer und einem Schuß Essig würzen, gut ausgedrückte Gelatine darin auflösen. Suppe abkühlen lassen, Gemüse- und Schinkenwürfel untermischen.

  6. Die Hälfte der Einlage in der Form verteilen, mit Suppe übergießen und restliches Gemüse hineingeben. Gemüse mit Suppe bedecken und die Form mit Folie zudecken. Sulz zum Festwerden kaltstellen.

  7. Fisolen putzen, bißfest kochen, abschrecken und abtropfen lassen.

  8. Aus Essig, Öl, Majoran und ca. 3 EL Wasser eine Marinade rühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Roten Bohnen und Fisolen behutsam damit vermischen.

  9. Terrine stürzen, Folie entfernen. Mariniertes Gemüse und Spargel auf Teller legen; restliche Marinade über den Spargel träufeln. Sulz in Scheiben schneiden, auf dem Gemüse anrichten.

Ernährungsinformationen
Energiewert: 265 kcal Kohlenhydrate: 11 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 23 mg
Fett: 18,3 g Broteinheiten: 0,9