Gegrillte Gemüsespieße mit Ananasöl und Schnittlauchsauce

Grillen Sommer Gemüse Vegetarisch Saucen Hauptspeise Beilage

Gegrillte Gemüsespieße mit Ananasöl und Schnittlauchsauce
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
1 Stk. Zucchini
1 Stk. Paprika
1 Stk. Zwiebel
8 Stk. Cocktail-Paradeiser
12 Stk. Champignons
1 Stk. Mini-Baguette
2 EL Butter
Ananasöl
20 ml Ananassaft
20 ml Olivenöl
Salz
Schnittlauchsauce 4 Portionen Zutaten für Portionen
2 Scheibe(n) Toastbrot
40 ml Milch
2 Stk. Dotter
1 TL Senf
1 EL Zitronensaft
150 ml Maiskeimöl
1 Stk. Ei (hart gekocht)
2 Bund Schnittlauch
Salz

Zubereitung

  1. Zucchini in 2 cm dicke Scheiben, Paprika in Stücke, Zwiebel in breite Spalten schneiden. Gemüse abwechselnd auf Spieße stecken.

  2. Baguette der Länge nach in dünne Scheiben schneiden. Brotscheiben in aufgeschäumter Butter knusprig braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.

  3. Gemüsespieße bei mittlerer Hitze auf beiden Seiten ca. 8 Minuten grillen.

  4. Inzwischen Ananassaft und Olivenöl kräftig aufschlagen. Gemüsespieße mit dem Ananasöl beträufeln, mit Schnittlauchsauce und den Brotscheiben servieren.

Schnittlauchsauce

  1. Brot in der Milch einweichen. Dotter mit Senf, Zitronensaft und Salz glatt rühren, das Maiskeimöl langsam zugießen und mit einem Schneebesen einrühren.

  2. Toastbrot mit dem Ei passieren und mit der Saucenbasis verrühren. Schnittlauch fein schneiden und einrühren, Sauce mit Salz abschmecken.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 6/2005.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 311 kcal Kohlenhydrate: 41 g
Eiweiß: 9,7 g Cholesterin: 16 mg
Fett: 13 g Broteinheiten: 2,5
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt