Gemüsestrudel mit selbstgemachtem Topfenteig

Hausmannskost Österreichisch Gemüse Vegetarisch Teige Hauptspeise

Gemüsestrudel mit selbstgemachtem Topfenteig
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 8 Portionen Zutaten für Portionen
Topfenteig (siehe Rezept)
Fülle
200 g Brokkoli
200 g Karfiol
250 g Sauerrahm
2 Stk. Dotter
50 g glattes Mehl
Weiters
Salz
Pfeffer
Majoran
Mehl
Ei (zum Bestreichen)
(zum Rasten ca. 1 Stunde)
Topfenteig
125 g glattes Mehl
125 g Topfen (20%)
1 Prise(n) Salz
125 g Butter (kalte , grob geraspelt)

Zubereitung

  1. Backrohr auf 180 °C vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen.

  2. Brokkoli und Karfiol in Röschen teilen und getrennt in Salzwasser bissfest kochen, abseihen, abschrecken und gut abtropfen lassen. Sauerrahm mit Dottern, Mehl, Salz, Pfeffer und Majoran verrühren. Das Gemüse untermischen.

  3. Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ausrollen, Fülle am unteren Teigrand auftragen. Teig einrollen. Strudel auf das Backblech setzen, mit Ei bestreichen und im Rohr (mittlere Schiene) ca. 45 Minuten backen.

Topfenteig

  1. Mehl in eine Schüssel sieben, Topfen, Salz und dann die Butter zugeben.

  2. Zutaten zu einem glatten Teig verarbeiten, in Frischhaltefolie wickeln und ca. 1 Stunde kühlen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 7/2004.
Ernährungsinformationen
Energiewert: k. A. Kohlenhydrate: k. A.
Eiweiß: k. A. Cholesterin: k. A.
Fett: k. A. Broteinheiten: k. A.
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt