Germknödel mit Powidl und Mohn

Süßspeise

Germknödel mit Powidl und Mohn
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Germknödel mit Powidl und Mohn 4 Portionen Zutaten für Portionen
125 ml Milch
15 g Germ
250 g Mehl (griffig)
120 g Butter
30 g Butter (weich)
30 g Staubzucker
120 g Staubzucker
1 Pkg. Vanillezucker
Schale von 1 Bio-Zitrone
1 Stk. Bio-Zitrone
2 Stk. Dotter
2 Stk. Eier
80 g Powidl
2 EL Rum
90 g Butter
90 g Mohn (gerieben)
90 g Staubzucker
Salz
Rum
Mehl (griffig)

Zubereitung - Germknödel mit Powidl und Mohn

  1. Milch lauwarm (ca. 30°C) erwärmen, Germ darin auflösen, mit 2 EL Mehl zu einem Dampfl verrühren. Dampfl mit wenig Mehl bestreuen und an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen.

  2. Butter mit Staub- und Vanillezucker, 1 Prise Salz und abgeriebener Zitronenschale schaumig rühren. Dotter einrühren. Mit Dampfl und übrigem Mehl zu einem glatten Teig abschlagen. Teig vierteln, zu Kugeln formen, auf ein mit Mehl bestreutes Küchentuch legen, zudecken und ca. 30 Minuten aufgehen lassen.

  3. Für die Fülle Powidl mit Rum verrühren.

  4. Teigkugeln gut durchkneten, flach drücken, mit je 1 Portion Powidl füllen und glatte Knödel formen.

  5. In einem Topf ca. 3 cm hoch Wasser mit Rum aufkochen, ein Tuch über den Topf spannen. Knödel darauflegen, Topf zudecken, Knödel 20 Minuten dämpfen.

  6. Knödel anrichten, mit einer Gabel anstechen, mit heißer Butter übergießen, mit Mohn und Staubzucker bestreuen. Dazu passt Vanillesauce.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 3/2009.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 778 kcal Kohlenhydrate: 89 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 196 mg
Fett: 39 g Broteinheiten: 7
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt