Getunkte Früchtekugeln

Dessert Geschenke

Getunkte Früchtekugeln
(zum Marinieren und Antrocknen ca. 7 Stunden)
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 25 Stück Zutaten für Stück
50 g Dörrzwetschken
50 g Feigen (getrocknet)
50 g Marillen (getrocknet)
50 g Datteln (getrocknet)
50 g Zitronat
30 ml Rum (38 %)
Glasur
250 g Kuvertüre (dunkle)
30 g Vollmilchkuvertüre

Zubereitung

  1. Alle Trockenfrüchte klein würfelig schneiden und mit Rum vermischen. Mit Frischhaltefolie zudecken und ca. 6 Stunden ziehen lassen.

  2. Mit leicht befeuchteten Händen kleine, ca. 10 g schwere Kugeln formen. Die Kugeln ca. 1 Stunde antrocknen lassen.

  3. Dunkle Kuvertüre temperieren. Kugeln in die Kuvertüre tauchen, abtropfen und auf Backpapier trocknen lassen.

  4. Helle, geschmolzene Kuvertüre in ein Papierstanitzel oder Plastiksackerl füllen und die getunkten Kugeln damit verzieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 1/2005.
Ernährungsinformationen
Energiewert: k. A. Kohlenhydrate: k. A.
Eiweiß: k. A. Cholesterin: k. A.
Fett: k. A. Broteinheiten: k. A.
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt